Sie sind hier: Startseite

Modell des Onager 1:70 Originalrekonstruktion im Hintergrund

Liebe Besucher,
Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins VETONIANA,

PRAETERITA REPETERE HISTORIAM COMPREHENDERE
- Erlebbare Geschichte - Vergangenes wieder "begreifen" -

mit diesem Leitspruch darf ich Sie sehr herzlich beim Heimatverein Vetoniana Pfünz e.V. begrüßen. Mit unserem Auftritt im weltumspannenden Internet geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Vereinstätigkeit. Im Zentrum unserer Bestrebungen liegt die Erforschung und Erhaltung der fast 2000-jährigen Geschichte unseres kleinen Ortes Pfünz im Altmühltal. Im Januar 2013 wurde unser Verein bereits 20 Jahre alt.

Scorpio Ansicht genau auf die Pfeilspitze

Durch die Nähe des römischen Limes siedelten nur wenige Jahre nach Christi Geburt die Römer südlich der Altmühl. Sie errichteten ein Kastell als Unterkunft für die Wachmannschaften des benachbarten Limesabschnitts.

Der Verein erforscht die Geschichte dabei nicht nur theoretisch, sondern rekonstruiert funktionsfähige römische Ausrüstungen und Bewaffnungen und zeigt diese bei historischen Veranstaltungen. Das Spezialgebiet ist hierbei die Rekonstruktion von römischen Großwaffen, dem Onager und dem Scorpio.

Aber nicht nur die Römer stehen im Vordergrund. Das Bestreben ist, eine möglichst lückenlose Chronik von Pfünz zu erstellen und dadurch die geschichtlichen Erkenntnisse des Ortes auf Dauer zu erhalten.

Handmühle

Nun darf ich Sie einladen, unsere Internetseiten zu durchstöbern. Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, verwenden Sie die Rubrik "Kontakte", um mit uns in Verbindung zu treten.

Das Jahr 2013 liegt schon wieder hinter uns und ich hoffe es war erfolgreich für alle. Ich freue mich Sie auch im neuen Jahr 2014 wieder auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie unserem Wahlspruch treu:

"Wer nicht zurückblickt und aus der Vergangenheit lernt, ist nicht im Stande, die Zukunft zu gestalten".

Ihr
Helmut Drieger
1. Vorsitzender