Forum Vetoniana

(Fortsetzung von Seite 2)

Taglöhner zum Bauern. Aus dieser Ehe gingen zwei Töchter hervor.
Am 19.12.1856 kommt der einzige männliche Hoferbe Johann bei jenem tragischen Unfall ums Leben.
1864 verkauft Hörmann das Schloßgut an Friedrich Lange, 1878 ersteigert es Maria Roßkopf, eine Wirtin aus Eichstätt, und 1882 schließlich kauft es Winkelmann. 1910 erwirbt es Johann Schmidtmeier jun., 1919 übergibt dieser den Hof an den Schwiegersohn Franz Kriegl aus Pfalzpaint, nach dem das Anwesen bis heute benannt ist.
Sie sehen wie spannend die unmittelbare Dorfgeschichte sein kann. Ein aufmerksames Auge entdeckt einen unscheinbaren Stein, der schon immer da ist und nur nicht registriert wurde. Man befaßt sich damit und im Nu öffnet sich das Buch der Geschichte und könnte fast die Grundlage eines Romans sein.

Der "runde" Kalender 1998

Wie wir im letzten Forum angekündigt haben führen wir den "runden" Kalender weiter. 1998 jähren sich diese Ereignisse:

Vor
400 Jahren - 1598 - entstand das Kelterbild beim Taufstein in der Nikolauskirche. Darüber berichten wir ausführlich in diesem Forum.

Vor
350 Jahren - 1648 - endete der 30jährige Krieg, der Eichstätt und die Umgebung stark verwüstete.

Vor
110 Jahren - 1888 - wurde das Lagerdorf an der Straße nach Pietenfeld von Winkelmann ausgegraben

Vor
100 Jahren - 1898 - Pfünz zählte 188 Einwohner - wurde die Lokalbahn Eichstätt-Kinding am 7. Nov. eröffnet. Die Bürgermeister der an der Strecke liegenden Ortschaften nahmen an der 1. Fahrt teil.

Vor
90 Jahren - 1908 - wurde die Orgel für Pfünz von Bittner-Eichstätt mit 5 Registern geliefert und durch die Gemeinde bezahlt. Im selben Jahr wurde Winkelmann zum Ehrenmitglied des Historischen Vereins in Eichstätt ernannt

Vor
75 Jahren - 1923 - wurde die Kirche in Pfünz renoviert durch Maler Kiendl aus Eichstätt.

Vor
20 Jahren - 1978 - wurde die neue Brücke gebaut.

Aus dem Ortssippenbuch

Vor 200 Jahren - am 12.11.1798 - ist Johann Evang. Beyer geboren (+ 8.7.1859); er war der Ururur-Großvater von u. a. Ludwig, Rita und Alexandra Leitner, Wuna, Thomas und Anton Hagl, Ludwig, Christian, Josef und Johannes Bayer, sowie Peter, Fabian und Adrian Hildebrandt.

Vor
300 Jahren - 1698 - ist dessen Ur-Großmutter Walburga Lehenbauer in Adelschlag geboren worden; gestorben ist sie am 10.04.1764 in Pfünz.

1798 starb Joseph Wagner, der Urururur-Großvater von Sonja und Martina Meier, Evelyn Knör und Birgit Schneider, Roswitha Beck und Karl Welser, sowie Wenzel Schäftner (gest. 1974) und Werner Schäftner.

ã Heimatverein Vetoniana Pfünz e.V.

Seite 3