Forum Vetoniana

Das Gungoldinger Haus in Bad Windsheim

Pfünzer Senioren erkunden Technikmuseum

Pfünz (hdg)  Der Heimatverein Vetoniana Pfünz lädt jedes Jahr alle älteren Bürger zu einem geselligen Nachmittag ein. In den vergangenen Jahren wurden dabei alte Pfünzer Geschichten und Begebenheiten erzählt und so das Wissen und die Erinnerungen für den Heimatverein erhalten. Natürlich gab es bei diesen Nachmittagen im Schützenhaus Kaffee, Kuchen und auch eine kleine Brotzeit.
Ganz anders war es heuer. Die Vorstandschaft des Heimatvereins hat den Wunsch aufgenommen und einen kleinen Ausflug organisiert. Damit es für die Teilnehmer spannend wurde, fand die Fahrt unter dem Motto „Fahrt ins Blaue" statt, also mit unbekanntem Ziel. In der Woche vor dem Ausflug wurden alle möglichen Varianten und Alternativen eines Ausflugszieles unter den Senioren heiß diskutiert. Aber der Vorstandszirkel blieb standhaft und hielt den Fahrtverlauf geheim.
Erwartungsvoll ging es dann mit dem Bus zunächst die Altmühl abwärts nach Ilbling und Kinding. In diesem Bereich konnten die Mitfahrer die riesige ICE-Baustelle begutachten. Nach diesem kurzen Zwischenstopp nahm der Bus Kurs auf Beilngries. An der Kratzmühle stand dann der Besuch des Technikmuseums auf dem Programm. Manch alte Erinnerung kam wieder zum Vorschein, als die einzelnen Ausstellungstücke aus längst vergangenen Tagen betrachtet wurden. Die Werkstatt des Schusters und die Ausstellung alter medizinischer Gerätschaften war wohl am eindruckvollsten.
Über Haunstetten ging es anschließend weiter nach Kinding. Diese herrliche Panoramafahrt bot für fast alle Teilnehmer einen ganz ungewohnten Blick ins Altmühltal und auf den Schellenberg bei Enkering. Das herrliche Herbstwetter leistete dazu noch seinen Beitrag. Von Kinding führte die Strecke weiter durch das romantische Anlautertal über Emsing nach Titting.
Ja und was macht man an einem späten Sonntagnachmittag in Titting? Natürlich - man besichtigt die historische Schlossanlage und lässt sich vom Besitzer die abwechslungsreiche Geschichte erklären. Für viele war bestimmt neu, dass das Tittinger Schloß sozusagen der Prototyp für das Schloss Grünau bei Neuburg war. Doch eine Schlossbesichtigung in Titting ohne eine Brauereibesichtigung ist nicht

ã Heimatverein Vetoniana Pfünz e.V.

Seite 7