Sehr verehrte Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Vetoniana Pfünz

Das 11. Forum ist fertig und lädt Sie ein, sich mit unserem Vereinsleben etwas zu beschäftigen. Ich habe versucht, wieder ein paar interessante Themen zusammenzustellen und auf ein paar wichtige Ereignisse hinzuweisen.

Die bisher erschienen 11 Ausgaben des Forums zeigen die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Vielleicht spornt es Sie an, Mitglied zu werden und im Verein aktiv mitzuarbeiten, falls Sie noch kein Vetonianer sind.



Ihr
Heimatverein Vetoniana

i.A. Ihr
Helmut Drieger

1000 Jahre Saal a.d. Donau

m Juli diesen Jahres, genauer am 20. und 21.7.2002 feierte der Ort Saal an der Donau sein 1000jähriges Bestehen. Saal liegt ganz in der Nähe von Kelheim, südlich der Donau. Saal kennt man allenfalls durch seinen Bahnhof, wenn man von Ingolstadt nach Regensburg fährt.
Der Veranstaltungsrahmen war ähnlich wie 1996 als Vohburg an seine 1100jährige Stadtgeschichte erinnerte. Wie in Vohburg waren wir auch in Saal eingeladen, um den römischen Ursprung des Ortes darzustellen. Saal war etwa 15 v.Chr. römisches Grenzland am sogenannten „nassen Limes", gemeint ist die Donau. Eining ist bekannterweise der Beginn des Limes und nur wenige Kilometer von Saal entfernt. So hatte die Vereinsführung kein Problem, die Zusage zu einer Teilnahme zu geben.
Wer es miterlebt hat kann nur bestätigen: Dieses Fest war wohl die größte

Das Gruppenfoto zeigt unsere stattliche Mannschaft. Von dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Teilnehmer.

Inhalt

  • 1000 Jahre Saal
  • Beitrag zur Chronik
  • Wasser unser Lebenselixier

ã Heimatverein Vetoniana Pfünz e.V.

Seite 1