Forum Vetoniana

senkühn versetzen uns mit der entsprechenden Musik zurück in die 60er und 70er Jahre. Jung und Alt sind zu dieser musikalischen Premiere herzlich eingeladen.
Schon fast als Dauerbrenner im jährlichen Programm des Vereins ist die
Restaurierung des Limesgedenksteins an der Eichstätter Strasse. Aber heuer wird es ernst, bereits am 10.4. fand ein Ortstermin mit dem Landesamt für Denkmalpflege und einem Steinmetz statt. Damit dürfte den nötigen Arbeiten nichts mehr im Wege stehen. Ob wir in Eigenleistung die eine oder andere Arbeit erledigen können, wird sich noch ergeben.
Höhepunkte im Vereinsjahr werden die historischen Feste in
Unterschwaningen und in Bad Gögging sein. Die erste Veranstaltung ist am 5.7.2003, in Bad Gögging sind wir 2 Wochen später am 19. und 20.7.2003. Wir melden uns rechtzeitig zu den nötigen Vorbereitungen.
Nachdem das
Grillfest am Kastell auf einhellige Zustimmung gestossen ist, planen wir es wieder an Maria Himmelfahrt am 15.8.2003.
Für den Herbst steht ein Ausflug in die Berge auf der Veranstaltungsliste. Da wir unser Wanderziel, die
Erfurter Hütte am Achensee, frühzeitig buchen müssen, brauchen wir eine verbindliche Anmeldung. Inzwischen haben sich 45 Teilnehmer registrieren lassen, wir sind überaus positiv überrascht. Herzlichen Dank für die spontanen Zusagen. Unser Kassier wird in den nächsten Tagen den Fahrpreis einheben.
Für die ruhige Vorweihnachtszeit  ist ein
Vortrag von Josef Auer zu den Hexen von Pfünz im 30-jährigen Krieg in Vorbereitung. Ein ungewöhnlicher Titel, der bestimmt viel Spannung verspricht.
Wie sicherlich bekannt ist,
Thomas Ochsenkühn hat beide amerikanischen Kontinente von Norden nach Süden mit dem Motorrad durchfahren. Mit zwei Freunden hat er die Landschaften zwischen Alaska und Feuerland erkundet und mit dem Fotoapparat festgehalten. In einer eindrucksvollen Dia-Show läßt er uns an diesem gewiss nicht ungefährlichen Abenteuer teilhaben.
Am 16. November planen wir wieder, unsere Senioren ab 60 Jahren zu einem unterhaltsamen Nachmittag einzuladen. Dieser schon fast traditionelle
Seniorennachmittag kann sich eines guten Zuspruchs erfreuen, sodass wir ihn wieder im Programm haben.
Wie gesagt, zu allen Veranstaltungen geben wir rechtzeitig vorher die entsprechenden Einladungen heraus. Aber für Ihre Vorplanung sollten Sie sich die Termine merken.

Vereinsvorstände trafen sich

m Dezember letzten Jahres trafen sich erstmals die Vorstände aller Pfünzer Vereine. So waren die Vorsitzenden der KAB, des Schützenvereins, der Feuerwehr, des Kindergartens und des Heimatvereins anwesend. Ziel war, Veranstaltungen und Termine für 2003 abzustimmen und gegebenenfalls auch die eine oder andere Veranstaltung gemeinsam durchzuführen. Wichtigstes Ergebnis dieser Sitzung war, einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt in Pfünz zu veranstalten. Als Termin wurde der 7.12.2003 festgelegt. Des weiteren wurde vereinbart, dass dieses Vorständetreffen regelmäßig wiederholt wird, um eine engere Abstimmung zwischen den Vereinen zu erreichen.

Seite 2

ã Heimatverein Vetoniana Pfünz e.V.